Astrologie und die 10 Schauspieler in uns

Denken Sie nicht an einen rosa Elefanten!
22. Juni 2022

Die Psychologie versucht seit vielen hundert Jahren, das menschliche Erleben und Verhalten zu erklären und falls nötig, zu verändern.

Die Astrologie (vor allem Bereiche wie psychologische, archetypische oder Entwicklungs-Astrologie) beschäftigt sich ebenfalls damit, unsere psychologische Verfassung zu beschreiben und sie liefert uns dafür eine außerordentlich reichhaltige Sprache, sowie einen Werkzeugkoffer, der kein Ende zu haben scheint. Ganz ähnlich wie die magische Tasche von Mary Poppins, aus der sie immer wieder neue, wunderbare Dinge hervorzaubert.

Viele astrologische Berater sind daher auch ein bisschen zu sehr fasziniert von all diesen spannenden Techniken und Methoden. Dabei wird oft vergessen, was das eigentliche Anliegen der beratenden Astrologie ist: die psychologischen Kräfte, die in uns am Wirken sind zu erkennen, zu beschreiben und Möglichkeiten entwickeln, wie wir dabei Dinge zum Besseren verändern können. Um Dinge zu verstehen, Probleme zu lösen, alte Verletzungen zu heilen, Blockaden aufzulösen und unsere Persönlichkeit weiterzuentwickeln.

Eine wunderbare Möglichkeit dazu ist es, sich diese Kräfte, die in unserem Inneren wirken (und die durch die astrologische Sprache entdeckt und beschreiben werden können), sich als unser “inneres Ensemble” vorzustellen. Ähnlich wie ein Ensemble im Theater, gibt es also unsere innere Bühne auf der sich tagtäglich unsere inneren Dramen, Romanzen oder inneren Komödien abspielen.

Und das ist nicht so abwegig, wie es vielleicht im ersten Moment scheinen mag. Denn wir alle können in unserem Alltag immer wieder feststellen, dass wir eigentlich aus verschiedenen Unterpersönlichkeiten oder Persönlichkeitsanteilen bestehen. Sie haben unterschiedliche, oft sogar gegensätzliche Ideen und sie alle haben etwas zu sagen. Denken Sie nur daran, wie unterschiedlich Sie sich im Alltag geben, je nachdem ob Sie es mit Ihrem Partner zu tun haben, Ihrem Chef, Ihrem besten Freund oder Ihrem Kind. In jedem dieser Fälle sind Sie (hoffentlich!) ein bisschen ein anderer Mensch. Denn wenn sie mit Ihrem Chef genauso reden, wie Sie das mit Ihrem Kind tun - könnte das zu Problemen führen….. Doch glücklicherweise sind unsere inneren Anteile meist klug genug um zu wissen, wer grade “dran” ist und auf welche Weise er seine Rolle in dieser speziellen Situation am besten spielen sollte.

Doch wie in einem echten Theaterensemble gehen die Dinge auch manchmal schief. Manche Spieler drängen sich zu oft in den Mittelpunkt. Andere übertreiben ihre Darstellung maßlos und stören damit die Szene. Manche vergessen hin und wieder ihren Text. Und manchmal erscheint einer vielleicht in einer komplett falschen Szene. Diese Dinge geschehen auch bei unserem inneren Ensemble. Das wäre z.B. der Fall, wenn Sie mit ihrem Chef in eine Diskussion geraten und plötzlich anfangen, mit ihm zu reden wie mit Ihrem Kind. Danach fragen Sie sich vielleicht erschrocken “Wie zum Teufel konnte mir das passieren?”.
Die Astrologie kann Ihnen dabei helfen, Antworten dafür zu finden.

In der Astrologie werden derzeit vor allem die zehn wichtigsten “Spieler” in diesem Theaterstück beschrieben, nämlich die 10 Planeten Sonne, Mond, Merkur, Venus, Mars, Jupiter, Saturn, Uranus, Neptun, Pluto (Sonne und Mond sind keine Planeten, in der Astrologie werden sie der Einfachheit halber trotzdem so benannt). Dazu kommen noch einige sogenannten “Wirkpunkte” über die wir ein anders Mal sprechen.

Schon jetzt gibt es hier noch mehr, auch die Astrologie weitet ihre Forschung ständig aus. Von vielen Astrologen werden immer mehr Asteroiden in die Analyse mit einbezogen und irgendwann werden sicher auch neue Planeten entdeckt, die berücksichtigt werden können.

Doch schon die Beschäftigung mit diesen 10 wichtigsten “inneren Lehrern” gibt uns auf Jahre hinaus genug zu tun und ermöglicht uns wichtige und hilfreiche Einblicke in unser Innenleben, sowie Erkenntnisse und Werkzeuge um Veränderungen und Fortschritte zu ermöglichen. Dinge, für welche die konventionelle Psychologie meist viele Jahre benötigt (wenn sie denn überhaupt solche Einblicke ermöglicht).

Stellen Sie sich also eine große, runde Bühne vor. Entlang des Bühnenrands bewegen sich unsere zehn Schauspieler in unterschiedlichen Geschwindigkeiten und alle sind dabei ständig in Bewegung - manche sehr schnell, manche langsam und bedächtig. In unserer Vorstellung klettern wir nun in die Vorrichtung oben über der Bühnenbeleuchtung. Wenn wir nach unten sehen, sehen wir unsere zehn Schauspieler und jeder steht irgendwo auf einer bestimmten Position auf der Bühne. Von einem ganz bestimmten Moment (z.B. der Zeitpunkt Ihrer Geburt) machen wir davon nun ein Foto und übertragen dieses Bild danach auf eine symbolische Zeichnung. Wir haben nun unsere Bühne auf einen Kreis mit zehn symbolischen Markierungen übertragen, auf denen die Schauspieler stehen. Und wir zeichnen noch Linien zwischen den einzelnen Schauspielern ein, die ihre Beziehungen zueinander symbolisieren,

Das ist Ihre Horoskop-Zeichnung.
(Wenn Sie noch nie die Zeichnung Ihres eigenen Horoskops gesehen haben, können Sie sich das kostenlos erstellen lassen unter https://www.astro.com/horoskope)

Da die Schauspieler auf dieser Bühne ständig in Bewegung sind, ändert sich auch die Qualität der Situation ständig. In einem Moment tragen zwei Schauspieler vielleicht einen erbosten Streit durch eine Schlägerei aus. Irgendwann ist die Schlägerei wieder vorbei - die Qualität der Zeit hat sich verändert. Es ergibt sich eine neue Situation. Vielleicht entdecken plötzlich zwei Schauspieler ihre gegenseitige Zuneigung und eine leidenschaftliche Romanze entwickelt sich. Wieder ist die Qualität dieser Szene oder dieses Zeitabschnittes eine ganz andere.

Bei der Deutung eines Horoskops sind wir immer sehr an den Schauspielern selbst und wie sie ihre Rolle ausfüllen, aber auch an den Beziehungen zwischen den einzelnen Schauspielern interessiert. Wer spielt seine Rolle mit Leidenschaft und wer ist offensichtlich eine Fehlbesetzung? Für welche Kostüme haben die einzelnen Schauspieler sich bei diesem Stück entschieden? Wer tritt in welchen Szenen besonders oft in den Vordergrund? Wer verträgt sich mit wem? Wer unterstützt sich gegenseitig und wer würde sich gegenseitig am liebsten hinterrücks erstechen? 
Dabei wollen wir immer herausfinden, was in Ihrem speziellen Stück vor sich geht.

Mit dieser Vorstellung von der inneren Bühne haben wir ein Werkzeug , um die Qualität der Zeit zu erfassen. Sehen Sie... dort drüben! Spüren Sie die Spannung in der Luft zwischen diesem Powertypen und dem Streber mit der Brille? Und hier, sehen sie dieses zarte Mädchen. Sie ist ganz alleine, jemand sollte ihr helfen!
Mit unserem Bild von dieser Bühne haben wir die verschiedenen Muster eines bestimmten Moments eingefangen. Diese Muster sind kompliziert, es geschehen viele Dinge gleichzeitig und jede dieser 10 Personen hat ihre eigenen Gefühle, Gedanken, Ambitionen und Ängste.

Und Sie fragen sich immer noch, was diese Bühne nun mit Ihnen zu tun hat?
Ganz einfach: Diese Bühne und diese 10 Schauspieler SIND Sie!

Jeder dieser Schauspieler ist ein Teil von Ihnen. So steht der Planet Mars z.B. für Ihren “inneren Krieger”. Er symbolisiert Ihren Mut, Ihre Durchsetzungsfähigkeit, Ihren Pioniergeist. Wie ist Ihr Mars gekleidet? Wirkt er auf Sie eher stark oder schwach? In welchen Szenen hat er eine Hauptrolle? Wo übertreibt er seine Rolle vielleicht ein bisschen?

Oder die Sonne. Sie steht für Ihr Bewusstsein, Ihr Ego, für das wer Sie sein wollen. Die Sonne ist Ihr “innerer König” oder Ihre “innere Königin”, der/die bestimmt wo es lang geht und die Zügel in der Hand hat. Was für einen inneren Regenten haben Sie? Wirkt er oder sie stark oder eher schwach? Fühlt er sich wohl? Ist er gut zu seinem Volk und hat er Freude an dem was er tut? Oder ist er schwach und hasst seinen Job so sehr, dass er als aufgeblasener Regent durch die Lande zieht oder andere tyrannisiert?

Oder Merkur, der für Ihr Denken und Ihre Art der Kommunikation steht: ist er neugierig, flexibel, lernfähig und kommunikativ? Oder ist er eher nervös, flatterhaft, oberflächlich und ein anstrengendes Plappermaul?

Und all die anderen Figuren: Wer sind sie? Was wollen sie? Was brauchen sie? Wie spricht man sie am besten an? Und wie kann man sie stärken (oder im Zaum halten)?

Genau darum geht es im Abenteuer Ihres Lebens.

Und darum geht es auch in einer guten astrologischen Beratung.